Aktionstage 2014

von blockupyluebeck

Blockupy Aktionstage 2014 – Termine:
15. bis 25. Mai Blockupy Aktionstage in Lübeck
17. Mai Blockupy Demo in Hamburg „Hafencity entern – Elbphilharmonie besichtigen“, Abfahrt ab Lübeck Hbf 10:45 Uhr

Kommt mit „euren“ Themen zur Demo in Hamburg und nehmt Teil an den Aktionstagen in Lübeck.
Bündnistreffen jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat um 19 Uhr im DGB-Haus.

Plattform für linke Positionen in Lübeck: Das Blockupy Bündnis.
Im Anschluss an unsere „Blockupy – was ist das?“ Veranstaltung wollen wir nun in die Diskussion für die Aktionstage einsteigen und die Hintergründe der europäischen Krisenpolitik beleuchten.

Versammlungsfreiheit in Schleswig-Holstein
Vortrag und Diskussion
In Schleswig-Holstein wird ein neues Versammlungsfreiheitsgesetz diskutiert. Ist es ein »Versammlungsfreiheitsgesetz«, über das beraten wird? Oder doch eher ein »Versammlungsverhinderungsgesetz«? Das Bündnis für Versammlungsfreiheit berichtet über das geplante Gesetz, ihre Position und weitere Planung.
Was bedeuten die Gesetze für die Blockupy Bewegung und für die Aktionstage im Mai?
Mittwoch, 7. Mai 19 Uhr, DGB-Haus

Die Retterin des Euro: Rolle und Macht der EZB
Vortrag und Diskussion mit Ingo Stützle
Die Europäische Zentralbank (EZB) beendete 2012 im Alleingang die Euro-Krise und sorte für Ruhe an den Finazmärkten. Gleichzeitig wird die EZB heftig kritisiert, vor allem in Deutschland.
Fur die Blockupy-Bewegung wiederum ist die EZB das Symbol der europäischen Unterdrückungs- und Verarmungspolitik.
Was ist undwie funktioniert die EZB als Teil der Troika? Wie müssen sich staatliche Institutionen an die veränderten Verwertungsbedingungen anpassen? Wie sieht die EU aus, die wir wollen?
Mittwoch, 14. Mai 19 Uhr, DGB-Haus

Weiter Veranstaltungen:
– Blockupy auf der 1.Mai Demo und dem „Refugees Welcome Maifest“ der Alternative e.V. auf der Walli
– TTIP (Transatlantisches Freihandelsabkommen) am 15. Mai um 19 Uhr

blockupyluebeck.wordpress.com
facebook.com/blockupyluebeck

Advertisements